Tipp

Neue Statistik: WhatsApp Speichernutzung

Anna K. Anna K.

Mit der WhatsApp Speichernutzung führt der Messenger nicht nur eine detaillierte Statistik über Eure Konversationen ein, sondern auch ein komfortables Verwaltungstool!

Im aktuellen Download von Download von WhatsApp für Android oder WhatsApp für iPhone wurde der komplette Statistikbereich des Messengers überarbeitet und mit einer genialen Löschfunktion versehen. Hier mehr!

WhatsApp Speichernutzung bietet umfassende Statistik zur Nutzung des Messengers

Die geniale Funktion zeigt Euch nicht nur Eure Kontakte, danach geordnet, wie viel Speicherplatz die jeweilige Konversation auf Eurem Telefon belegt. Ruft Ihr einen Kontakt auf, dann erhaltet Ihr weiter Informationen wie beispielsweise die Anzahl der gesendeten und empfangenen Textnachrichten, Bilde oder Videos. Und so ruft Ihr die Statistik auf:

  • Öffnet den Messenger und hier das Hauptmenü hinter den drei Pünktchen rechts.
  • Nun wählt Ihr die Optionen: Einstellungen und hier den Punkt Daten- und Speichernutzung.
  • Unter dem Punkt * Speichernutzung* findet Ihr die ausführliche Statistik.

WhatsApp Speichernutzung
Die WhatsApp Speichernutzung bietet umfangreiche Statistiken zur Nutzung des Messengers. (Screenshot: Redaktion)

Schnell Daten löschen und Speicherplatz freischaufeln

Aber nicht nur umfangreiche Infos über Euer Nutzerverhalten findet Ihr unter der WhatsApp Speichernutzung. Wenn Ihr nämlich schon mal hier seid, könnt Ihr auch gleich ein bisschen Ordnung schaffen und alte Videonachrichten oder Dokumente löschen. Das geht besonders einfach, weil die Speichernutzung nicht nach dem Namen der Kontakte oder des letzten Chats, sondern nach belegtem Speicherplatz angezeigt wird. Allerdings werden nur folgende Medien in die Kalkulation eingerechnet:

  • Bilder und GIFs
  • Audio- und Videonachrichten
  • Dokumente

Gelöscht werden können aber auch alle Textnachrichten, Kontakte und Standorte. Dazu wählt Ihr ganz unten die Option Nachrichten verwalten und markiert alle Elemente, die Ihr löschen wollt, rechts mit einem Häkchen. Mit Nachrichten leeren den Vorgang bestätigen und sich über einen leeren Speicher freuen. Einziger Nachteil dieser Methode: Ihr könnt nicht nur ein bestimmtes Video oder eine Datei löschen, sondern nur alle Daten einer Nachrichtenvariante.

WhatsApp Speichernutzung Daten löschen
So lassen sich überflüssige WhatsApp Daten löschen. (Screenshot: Redaktion)

Gezielt Daten schnell löschen

Wer hingegen nur bestimmte Daten löschen möchte, sich dafür aber nicht durch seitenlange Konversationen scrollen und die Medien suchen möchte, der hat zwei Alternativen.

1. Nach Kontakt

Wenn Ihr Medien eines bestimmten Kontaktes löschen wollt, öffnet Ihr einfach den entsprechenden Chatverlauf und öffnet das Hauptmenü. Hier findet Ihr den Punkt Medien. Wenn Ihr diesen wählt, werden Euch alle versendeten Bilder, Videos und Audios sowie Dokumente und Links angezeigt, die in dieser Konversation ausgetauscht wurden. Nun könnt Ihr durch einen langen Tipp auf die gewünschten Elemente auswählen, welche gelöscht werden sollen. Nun nur noch den Papierkorb antippen und den Löschvorgang bestätigen.

2. Nach Datum

Wenn Ihr allerdings Medien nach Datum löschen wollt, müsst Ihr den Umweg über den Dateimanager gehen. Dazu öffnet Ihr folgenden Pfad:

Dateimanager -> Interner Speicher -> WhatsApp -> Media

Alle Medien findet Ihr hier chronologisch geordnet und könnt damit Euer Telefon schnell und bequem von diversen Altlasten befreien.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.18.287
Leserwertung:
3.8/5