Tipp

Endlich: So WhatsApp Nachrichten zurückziehen

Anna K. Anna K.

WhatsApp Nachrichten zurückziehen und die Bilanz der persönlichen Peinlichkeiten deutlich reduzieren. So geht’s!

Wer sich nach dem Download von WhatsApp für Android oder WhatsApp für iPhone eine Nachricht erlaubt hat, die er sofort bereut, kann nun aufatmen. Denn mit der neuen Recall-Funktion lässt sich der Fauxpas nahezu ungeschehen machen!

Innerhalb von fünf Minuten WhatsApp Nachrichten zurückziehen

Diese Funktion haben sich wohl nahezu alle WhatsApp-Anwender gewünscht. Peinliche und ungeschickte Texte können endlich zurückgezogen werden. Wer seine Nachricht wieder löschen will, muss sich allerdings beeilen: Fünf Minuten hat der ungeschickte Schreiber Zeit, um sein Malheur aus dem Chatverlauf zu tilgen. Ihr solltet Euch also ranhalten und schnell bemerken, wenn Euch ein Fehler unterlaufen ist oder Ihr Euch im Ton vergriffen habt. Dann schnellstens die entsprechenden WhatsApp Nachrichten zurückziehen, und zwar so:

So unter Android und iOS WhatsApp Nachrichten zurückrufen

Man wählt innerhalb des Zeitfensters die Nachricht aus und drückt so lange darauf, bis sie markiert wird. Android-Nutzer wählen nun in der Menüleiste die Option Zurückrufen. Besitzer eines iPhones oder Windows Phones tippen direkt auf Zurückrufen.

WhatsApp Nachrichten zurückziehen
Das erste Mal tauchte das heiß begehrte Feature "WhatsApp Nachrichten zurückziehen" auf WABeta auf. (Bild: WABeta)

Kann ich Nachrichten aus Gruppenchats zurückrufen?

Auch in Gruppenchats kann man seine WhatsApp Nachrichten zurückziehen. Das Vorgehen ist dasselbe, wie in den Einzelchats – und auch hier gibt es ein Zeitfenster von maximal fünf Minuten, um die Nachricht ins Jenseits zu befördern. Das Recall Feature des Messengers hilft also auch bei Peinlichkeiten in großer Runde zuverlässig und erspart die Entschuldigung oder Erklärungen des Ungeschicks bei gleich allen Kontakten der WhatsApp-Gruppe!

Was erscheint anstelle der gelöschten WhatsApp-Nachricht?

Hat man es innerhalb fünf Minuten geschafft, den „Recall Button“ zu finden, erscheint statt der ursprünglichen Nachricht dieser Text:

„Diese Nachricht wurde zurückgerufen“

So wird der Empfänger trotzdem über den Vorgang des Versandes und des Löschens der Nachricht informiert und auch beim Sender der Nachricht erscheint dieser Satz im Chatverlauf.

Wenn hingegen in Deinem Chatverlauf plötzlich dieser Satz erscheint, bedeutet das umgekehrt, dass Dein Kontakt eine Nachricht gelöscht hat.

Und die Moral von der Geschicht‘: Löschen schützt vor Lesen nicht!

Wer seine WhatsApp Nachrichten zurückziehen konnte, ist allerdings nicht davor geschützt, dass der Kontakt die Nachricht trotzdem gelesen hat. Die Nachricht wird nämlich weiterhin direkt zugestellt; und wenn der Empfänger schnell genug WhatsApp geöffnet oder die Vorschau im Pop-up gesehen hat, ist das Unglück eigentlich schon passiert. Zwar entzieht man dem Kontakt die Möglichkeit, die unheilsame Botschaft noch einmal nachzulesen oder als Screenshot an andere Kontakte zu schicken, erfreulich ist die Situation meist trotzdem nicht.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.18.287
Leserwertung:
3.8/5